Filme

Dreharbeit in der Wüste-Gobi

Filmografie

2018Spielfilm "Die Adern der Welt"-(AT) geht in die Produktion. Dreh: September, Oktober, Mongolei. BASIS Berlin GmbH.
2018"Secrets of Asia" EIKON Südwest GmbH
2017"MEINE MONGOLEI" - Multivision
2017"Adern der Welt" BASIS Berlin Filmproduktion GmbH. In Finanzierung
2016Kinderfilm Drehbuch "Boroo und der Wolf" RAZOR Films, gefördert durch die Initiative "Der besondere Kinderfilm"
2015Drehbuch "Adern der Welt", BASIS Berlin Filmproduktion
2009"Das Lied von den zwei Pferden", Kinofilm
2008"Still the line", Tanzdokumentation, New York, Regie L.Lewett Executive Producer
2005"Die Höhle des gelben Hundes", Kinofilm
2005Buch zum Film "Die Höhle des gelben Hundes" PIPER Malik Verlag
2004"Portrait des DOP. Stefan von Borbely", HFF-München
2003"Die Geschichte vom weinenden Kamel", Kinofilm
2002"Der Buddha weist den Weg", ZDF/ 3SAT
2001"Wunsch", HFF-München
2000"Das orange Pferd", HFF-München
1994"Eine Welt-Zwei Wirtschaften" Doku für Bürgerbildung nach der Wende. Im Auftrag von UNDP, Mongolei

Zu den Filmen (Auswahl)

"Die Geschichte vom weinenden Kamel" - Poster

Auszeichnungen (Auswahl)

Pressestimmen (Auswahl)

"Die Geschichte vom weinenden Kamel" - Poster

Die Träne quillt, die Erde hat sie wieder. Wenn dir ausgerechnet zu einem Kamel Goethe einfällt, ist das den Filmemachern zu verdanken!
Dieses moderne mongolische Märchen über eine Kamelmutter, die ihr Junges verstößt, ist einzigartig, rührend, interessant, spannend, kurz: sehenswert. Und DIE GESCHICHTE VOM WEINENDEN KAMEL über ein verstoßenes Kamelfohlen könnte komplett inszeniert sein, so schön sind die Bilder!

Das Kino, hat Alfred Hitchcock einmal gesagt, sei das Leben, aus dem man die langweiligen Teile herausgeschnitten habe. „Die Höhle des gelben Hundes“, von der Cutterin Sarah Clara Weber rigoros auf den Punkt geschnitten, belegt diesen Satz idealtypisch: Der Film macht aus hartem Alltag spannendes Kino.

Was für eine wunderbare Entdeckung. (…) Der zwischen Magie, Poesie und „Heute“ pendelnde Film ist ein ebenso spirituelles wie bildgewaltiges Road Movie. (…) Das Lied von den zwei Pferden“ hinterlässt großes Interesse an einer unbekannten Region unserer Welt.

Festivals (Auswahl)

Toronto Int. Film Festival Canada
International Film Festival Vancouver, Canada,
Festival International du Cinema Montreal, Canada
Tromso, Int. Film Festival, Norway
International Film Festival Rotterdam, Netherlands
New Directors in New York, USA
Palm Springs Film Festival, USA
Miami International Film Festival, USA
Santa Barbara International Film Festival, USA
San Francisco International Film Festival, USA
Dimitri Thessaloniki Documentary Festival, Greece
Hong Kong International Film Festival
Buenos Aires 6. Festival International de Cine Independiente, Argentina
Munich Filmfestival, Germany,
Vilnus Film Festival
Tel Aviv International Student Film Festival Israel
Karlovy Vary Film International Film Festival Czech Republic
Motovun Film Festival, Croatia, Anonimul IFF, Romania
Warshau Film Festival, Poland,
Sao Paulo Film Festival, Brasil
International Film Festival Istanbul, Turkey
Pusan IFF, Korea,
International Films Festival Dubai
Mar del Plata, Buenos Aires, Argentina,
Festivals in Moskau, Warschau, Göteburg, Bratislava
Ankara International Film Festival
Cinema Novo Festival, Black Movie Festival de films des autres mondes
Grandeur Nature Art Festival in South Alpes in France,
23rd Jerusalem International Film Festival
Locarno International Film Festival, Switzerland –  Piazza Grande – Closing Night
Pusan International Film Festival, Seciton:“Window of Asia”  South Korea
Warschau International Film Festival, Section: “Discoveries”, Poland
International Filmfestival Hof, Hof Germany
AFI Festival, Los Angeles, USA
Plus Camerimage, Poland Section: “In Competition Documentaries”
Tallinn Black Nights Film Festival, “Window on Asia”, Estonia
Tromsoe International Film Festival, Tromsoe, Norway
9th Doc Point, Helsinki Documentary Film Festival, Finland
All Roads Film Project, National Geographic Society, Washington D.C., USA etc. etc.

Nominierungen

77. Annual Academy Awards, category best documentary (Oscars), USA
“Best Documentary”: German Film Prize
First Steps Award
European Film Prize, Section: European Film Academy Documentary – Prix Arte

Einträge

76. Annual Academy Awards, category best foreign film (Oscars), USA
Golden Globe, USA